Plätzchenbacken für groß und klein

  • Drucken

Der Kurs Soziales der 8. Klasse hat letzte Woche eifrig Plätzchen gebacken. Nicht alleine, sondern zusammen mit den Erstklässlern der Grundschule. Sowohl die Großen, als auch die Kleinen hatten beim Teigrühren, Ausrollen, Ausstechen und Garnieren viel Spaß. Am Besten war natürlich das Probieren der selbstgemachten Plätzchen. Die Schüler konnten am Ende des Projekts eine kleine Tüte mit Plätzchen mit nach Hause nehmen. Ob sich die Leckereien tatsächlich bis Weihnachten durchhalten ist ungewiss. Dafür waren sie einfach zu lecker.

 

Links:

Die Schüler beim Backen in der Schulküche der Mittelschule

Unten:

Gruppenfoto mit allen Beteiligten