Schulkarriere in Bayern - Ein Versuch der Entwirrung (Teil 1)

KMFotoLiebe Eltern, von den schulischen Entscheidungen, die Sie beeinflussen können, in Absprache mit Ihrem Kind, den Lehrern und abhängig vom Leistungsstand der Schüler, ist die Schullaufbahn nach der Grundschule eine wichtige Weichenstellung. Leider ist der Weg dorthin für Eltern, Schüler und die Schule selbst oft recht steinig. Im Schuljahr 2010/11 haben sich außerdem außerdem einige Neuregelungen ergeben, die wir hier erklären wollen.

Im ersten Teil des Beitrags stellen wir wichtige Eckdaten vor und verweisen auf offizielle Kanäle des bayerischen Kultusministeriums, die ausführliche ergänzende Informationen bieten.

1. Der Wechsel von der Grundschule in eine der Säulen der "weiterführenden Schulen"

 

Weiterlesen: Schulkarriere in Bayern - Ein Versuch der Entwirrung (Teil 1)

Catering & Linienrichter bei Badminton Länderspiel

catering teaserAm letzten Dienstag fand in der Untermainhalle in Elsenfeld ein Länderspiel der deutschen Badminton Nationalmannschaft statt. Schüler der KDS waren am und abseits des Spielfeldes am Ablauf der Veranstaltung beteiligt.
Die Hauswirtschaftsgruppe der 7M unter Leitung von Julia Wende war für das Catering im VIP Bereich verantwortlich. Schon am Nachmittag bereitete der Kurs alles vor und sorgte dafür, dass alle Platten mit dem sehr appetitlich angerichtetem Fingerfood auch sicher in Elsenfeld ankommen konnten. Auch am Abend waren Schüler vor Ort um aufzubauen und für den reibungslosen Ablauf des Service zu sorgen.
Ebenfalls im Einsatz waren Schüler der 8M, die als Linienrichter am Spielfeldrand saßen und hautnah am Spielgeschehen beteiligt waren. Hinter dem "Weiterlesen" gibt es einige Bilder, die ihr euch ansehen könnt.

Weiterlesen: Catering & Linienrichter bei Badminton Länderspiel

Schulnachrichten automatisch und umsonst!

RSSiconAuf der Homepage haben sich mittlerweile eine Menge an Artikeln zum Schulleben angesammelt. Diese können nach Stichworten über die Suchfunktion der Seite oben rechts jederzeit wieder gefunden werden. Wie wäre es aber erst gar keinen Artikel zu verpassen und jede neue Nachricht gleich "nach Hause geliefert" zu bekommen?

Auch das ist möglich! Unsere Homepage unterstützt RSS-Feeds. Wenn ihr also das links abgebildete Symbol in der Adress-/Menüzeile des Browersfensters sehen könnt (alle Browser, ob Firefox, IE, Chrome oder Opera), kann über diesen Button die "Startseite" und z.B. das "Schulleben" abonniert werden. Mit dem Abo der "Mittelschule" und der "Grundschule" verpasst man wirklich nichts mehr. Neue Artikel erscheinen so in den Favoriten des Browsers. Office-Programme, wie MS-Office, können über Outlook auch RSS-Feeds aufnehmen und schauen automatisch bei jedem Check der E-Mails auch nach Neuigkeiten auf der KDS Seite. Probiert es doch mal aus!

Verjüngte Handballjungs weiter, Mädchenmannschaft leider nicht

HB teaserIn diesem Jahr trat die Handballmannschaft der Jungen in einer deutlich verjüngten Aufstellung an, da die starken Stammspieler der letzten Jahre entweder bereits die Schule verlassen hatten, oder heute zu alt sind um noch antreten zu dürfen. Wie in den letzten Jahren ist der "Regionalentscheid Untermain" eine Sache die unter wenigen Schulmannschaften ausgemacht wird. Daher waren die Teams der Mittelschule Goldbach keine Unbekannten. In einer knappen Entscheidung konnten die Jungs sich durchsetzten, das Mädchenteam verlor jedoch gegen die Mannschaft, die ebenfalls aus Goldbach kam.
Wir hoffen, dass sich auch 2011 eine Wiederholung des letzten Jahres durchsetzt: Wer am Untermain gewinnt, gewinnt auch die bayerische Meisterschaft !?

Hinter dem "Weiterlesen" gibt es die beiden Mannschaftsfotos.

Weiterlesen: Verjüngte Handballjungs weiter, Mädchenmannschaft leider nicht

Glückwunschfeier für Bürgermeister Eppig

EppigHeute am 22. März feierten die Schüler der Kardinal Döpfner Schule zusammen mit den Kindergartenkindern ein besonderes "Geburtstagskind" - den 50. Geburtstag des Großwallstädter Bürgermeisters Roland Eppig.


Der Grundschulchor unter Leitung von Ilona Gerdsmeier schmetterte ein Geburtstagsständchen. Nach einer kurzen Ansprache des Schulleiters Ludwig Adrian überreichten die Klassensprecher kleine Wimpel mit Geburtstagswünschen, die an einer "Wäscheleine" aufgereiht wurden. Die Schülersprecherin Franziska Massek bedankte sich bei Herrn Eppig besonders für die Finanzierung der Schule und Unterstützung durch die Gemeinde, die besonderer Projekte, wie den Klassensprecher-Seminartag ermöglicht. Auch die Kinder des Kindergartens überbrachten Glückwünsche und schenkten einen kleinen Apfelbaum.


Hinter dem "Weiterlesen" findet ihr noch zwei weitere Bilder vom Vormittag.

Weiterlesen: Glückwunschfeier für Bürgermeister Eppig

Aktuelle Seite: Home Schulleben