Geschrieben von Super User

In den letzten zwei Wochen haben die Schüler der beiden zehnten Klassen mit den praktischen und mündlichen Prüfungen für die Abschlussprüfungen 2015 begonnen. Den Anfang machten die Projektprüfungen in den Fachbereichen Soziales und Technik. Den Schwerpunkt der Betriebserkundungen bildeten in diesem Jahr Berufe und Betriebe aus dem Bereich "Gesundheit und Pflege" für Soziales und "Innenausbau" für die Techniker.
Neben den Praxistagen mit dem Kochen eines Menüs und der Herstellung eines Nistkastens, mussten die Schüler ihre Arbeit mit einer Präsentation abschließen.


Geschrieben von Super User

Handball ist sicherlich ein Mannschaftssport. Das Bayernfinale der Wettkampfklasse III/2, das am 22. April in der Großwallstadter Sporthalle über die Bühne ging, avancierte aber über die zweimal 25 Minuten zu der „großen Stunde“ des Louis Markert. Der Reihe nach: Die  Handball–Buben der Kardinal–Döpfner–Mittelschule Großwallstadt/Niedernberg hatten sich zum siebten Mal in Folge für dieses Finale qualifiziert, in den letzten sechs Jahren ging die KDS jeweils als Sieger vom Parkett. Der Gegner, der Südbayernmeister von der Mittelschule aus Murnau, hatte ein körperlich sehr starkes Team aufgeboten, mit etlichen Vereinsspielern und einem sehr engagierten Trainer, der bereits am Vorabend mit seiner Truppe angereist war, in der Turnhalle in Großwallstadt übernachtete und dabei auch zwei Trainingseinheiten absolvierte. Man wollte den Titelverteidiger unbedingt schlagen!


Geschrieben von Super User

Nach dem Gewinn der Regionalmeisterschaft mit einem 41:29–Erfolg gegen die Hefner–Alteneck und Brentano–Mittelschule Aschaffenburg hatte sich die Basketball–Schulmannschaft  der Kardinal–Döpfner–Mittelschule für das Bezirksturnier in Schweinfurt qualifiziert. Im ersten Match gegen die Mittelschule Würzburg–Heuchelhof gelang dem Team der KDS, das ohne einen Vereinsspieler antrat, ein überraschender 18:14–Erfolg. Damit stand die Mannschaft im Finale um die unterfränkische Meisterschaft gegen das Team der Mittelschule Münnerstadt.  


Geschrieben von Super User

Die Kardinal–Döpfner–Mittelschule Großwallstadt/Niedernberg hat sich in den letzten Jahren zur Volleyballhochburg unter den bayerischen Mittelschulen entwickelt. Nachdem sich die Mädchen–Schulmannschaft der KDS  in den letzten acht Jahren sieben Mal für das Bayernfinale qualifiziert hatte und dort auch zweimal den Titel „Bayerischer Meister“ gewonnen hatte, erreichten in diesem Jahr auch erstmals die Buben der Mittelschule Großwallstadt/Niedernberg das Endspiel gegen den südbayerischen Meister.


Geschrieben von Super User

Am Dienstag dieser Woche besuchten Schüler der 10. Klassen, die in diesem Jahr an der AG "Ringen und Raufen" teilgenommen haben die Schule ihrer Partner-Kinder in Elsenfeld. Mit Staunen und Freude an dem toll aus gestatten Schulhaus der Richard-Galmbacher-Schule nahmen die Schüler an einem Rundgang durch Werkräume, Klassenzimmer und Schwimmbad teil. Ein bisschen neidisch wurden wir dabei schon. Besonders der Einsatz von Tablets zur Kommunikation für sprachlich eingeschränkte Kinder und der "Snoozleraum" mit Discokugel, Wasserbett und Stereoanlage gefiel allen. Wünsche für eine ähnliche "Chill-Out-Lounge" für Lehrer und Schüler in Großwallstadt kamen auf. Vielleicht ist da ja noch was drin,


Geschrieben von Super User

Im Werkunterricht bauten die Schüler/innen der 7. Jahrgangsstufe in den vergangenen Wochen Nistkästen für höhlenbrütende Vögel. Da in unserer Landschaft alte oder morsche Bäume mit Hohlräumen aus Sicherheitsgründen gefällt werden, fehlen den höhlenbrütenden Vögeln ausreichende Nistmöglichkeiten. Um die Ansiedlung von insektenvertilgenden höhlenbrütenden Vögeln zu fördern, ist das Aufhängen von künstlichen Nisthilfen ein wichtiger Beitrag zum Arten- und Naturschutz. Damit wird dem ökologisch problematischen Einsatz von Insektiziden entgegengewirkt und wir können uns über den Gesang der Vögel erfreuen.


Geschrieben von Super User

Liebe Schüler und Schülerinnen,

ich starte heute ein Projekt in dem ich euch 3 Tage lang mit nehme, um euch davon zu berichten wie ich es schaffe mich zum Lernen zu motivieren. Ich gebe dir Tipps und Tricks wie du besser lernen kannst.


Geschrieben von Super User

Buntes Treiben gab es am Freitag bei uns in der Grundschule. Hexen, Zauberer, Punks und Prinzessinnen gaben sich ein Stelldichein. Mit Musik, Tanz und Bonbons ließen wir es uns gut gehen. Und dann hieß es: Viel Spaß in den Ferien!


Geschrieben von Super User

Die drei neunten Klassen haben diese Woche ein Probeprojekt zur Vorbereitung auf die anstehende QUALI-Prüfung durchgeführt. Das beigefügte "Tatort-Foto" zeigt unsere Schulküche am Ende des praktischen Prüfungstags.

Innerhalb der Projektprüfung ist das aber nur ein Teil des Gesamtprojekts. Die einzelnen Schülergruppen müssen ihre Arbeit auch präsentieren, die Arbeitsergebnisse in Projektmappen dokumentieren und im Falle der der Wirtschaftsgruppen, Printprodukte herstellen. Augenzeugen berichten von einem extra großen Paket, das Hr. Redelberger erhalten haben soll. Wir vermuten eine Lieferung von kiloweise Druckerpatronen.


Geschrieben von Super User

Die Schüler der 3. Klassen kennen Grisu, den kleinen Drachen der unbedingt Feuerwehrmann werden will, vermutlich nicht so gut wie ihre Eltern, dennoch sind wir sicher, dass sie mit gleicher Begeisterung den Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Großwallstadt beschreiben würden.


Geschrieben von Super User

Mit zwei feinen sportlichen Erfolgen glänzte unsere Schule auf unterfränkischer Ebene. Sowohl die Mädels als auch die Jungs holten sich wie in den Vorjahren den Titel Bezirksmeister!
Unsere Mädchen–Schulmannschaft spielte am Dienstag in Iphofen. Dort setzte sich das Team unter der Regie von Lehrerin Marissa Holzgartner gegen die Gastgeberinnen Iphofen mit 2:0 durch, gegen Ochsenfurt gelang ebenfalls ein 2:0–Erfolg und im Endspiel gegen Bad Kissingen setzten sich unsere Girls mit 2:1 durch. Glückwunsch an die siegreiche Mannschaft!


Geschrieben von Super User

Volleyballturnier fand am 11.01.2016 in der Sporthalle in Großwallstadt statt.
Die Mannschaften waren die KDS Großwallstadt und die Mittelschulen aus Ochsenfurt und Iphofen.
Die KDS Mädchen haben gegen Ochsenfurt gewonnen und verloren gegen Iphofen. Iphofen hat alle Spiele gewonnen, damit wurde Iphofen auch Unterfränkischer Meister und beendete die lange Siegeserie der Großwallstädter Schmetterlinge.


Geschrieben von Super User

Am Donnerstag, den 04.12., kam das Marionettentheater „Lari-Fari“ mit ihrem Stück „Quatsch kein Blech“ an unsere Schule. Die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen versammelten sich nach der Pause für die Vorführung in der Turnhalle.
Alle waren voller Vorfreude. Endlich öffnete sich der Vorhang und das vieraktige Stück begann.
Es erzählt von den Freunden Ben Büchse und Wanda Weißblech, die beide auf der Mülldeponie leben. Sie treffen auf die Maus, Madame Maurice, die ihnen vom Recycling erzählt. Also machen sie sich auf den Weg zu einer Müllverwertungsanlage. Mit der Unterstützung der Kinder meistern die zwei Blechfreunde spannende Abendteuer und erleben schließlich ihre ersehnte Verwandlung: Ben verlässt die Fabrik als Brummkreisel und Wanda als bunte Keksdose.